Advanced Nutrients Big Bud

Normaler Preis 6,00 €

zzgl. MwSt. und Versandkosten

Advanced Nutrients Big Bud - größere und besser schmeckende Früchte.

Bei der Entwicklung von Big Bud hat sich Advanced Nutrients zum Ziel gesetzt, das beste verfügbare Blühstimulans zu produzieren. Dieses Ziel wurde zu 100% erreicht - durch die Verwendung von Advanced Nutrients Big Bud werden deine Pflanzen größere, schwerere Früchte und Blüten produzieren. Darüber hinaus wird die Produktion von ätherischen Ölen, Aromaten und Terpenen gesteigert.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Boostern konzentriert sich Advanced Nutrients Big Bud auf das richtige Verhältnis von Phosphor und Kalium, und vor allem auf die richtige Art von Phosphor und Kalium. In Labortests hat Advanced Nutrients herausgefunden, dass deine Pflanzen besonders gut auf einen Booster reagieren, der mehr Kalium als Phosphor enthält. Darüber hinaus enthält Big Bud eine Vielzahl von Aminosäuren, die die Produktion von Proteinen, Terpenoiden, Phenolen und Alkaloiden anregen.

Zusätzlich enthält Advanced Nutrients Big Bud Ascorbinsäure und Zitronensäure. Diese Substanzen stimulieren die Zellatmung, helfen deinen Pflanzen, Nährstoffe aufzunehmen, beschleunigen die Photosynthese und erhöhen den Stoffwechsel. Durch einen langwierigen Entwicklungsprozess ist es den Wissenschaftlern von Advanced Nutrients gelungen, alle Inhaltsstoffe perfekt zu kombinieren, um einen hochwirksamen Blüh-Booster zu produzieren.

Für beste Ergebnisse sollte Big Bud in Kombination mit Advanced Nutrients Bud Ignitor, Advanced Nutrients Bud Candy und Advanced Nutrients Overdrive verwendet werden. Auf diese Weise kannst du das volle genetische Potenzial deiner Pflanzen ausschöpfen.
Anwendung und Dosierung von Advanced Nutrients Big Bud

Big Bud kann problemlos in Kombination mit den grundlegenden Advanced Nutrients verwendet werden.

2. bis 4. Woche der Blüte: 2ml/L

Achtung: Die Dosierung von Advanced Nutrients basiert auf einem Anfangs-EC-Wert von 0,0. Leitungswasser hat in der Regel einen EC-Wert von etwa 0,5, daher empfehlen wir beim Gießen mit Leitungswasser mit der halben Dosierung zu beginnen.
Die Dosierung kann dann langsam erhöht werden, bis der optimale Bereich für deine Pflanzen gefunden ist.